Nutzungsbedingungen

Die Lernplattform der IB-Online-Akademie auf der Basis des Lernmanagementsystems (LMS) "Moodle" ist ein Angebot des Internationalen Bundes (IB) zur Unterstützung von Bildungsprozessen und richtet sich an Kunden und Partner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IB. Die Lerninhalte, Kurse und Foren dieser Plattform sind ausschließlich für Bildungszwecke gedacht.

Bitte beachten Sie die Urheberrechte der hochgeladenen Dokumente! Sämtliche Rechte der auf der Lernplattform gespeicherten und zum Zwecke des Unterrichtes und der Lehre eingesetzten Inhalte, liegen bei den jeweiligen Autoren oder genannten Dritten.

Eine Nutzung der Inhalte sowohl online als auch offline ist nur im Rahmen dieser Nutzungsvereinbarung erlaubt. Persönliche Zugänge und ein zusätzlicher Zugangsschlüssel für einige Kursangebote darf nur vom dazu bestimmten Nutzer oder einer ausdrücklich bestimmten Person verwendet werden. Der Betreiber der Lernplattform behält sich vor, den Zugangsschlüssel zu ändern oder Zugänge nach Ankündigung zu entfernen.

Nutzerzugänge, die auf natürliche Personen verweisen und länger als 2 Jahre nicht genutzt wurden, werden nach einer Ankündigung per E-Mail nach weiteren 30 Tagen gelöscht. Pseudonyme Nutzerzugänge können ohne Ankündigung gelöscht werden, wenn dort mehr als 1 Jahr keine Nutzung registriert wurde.

Kursräume können gelöscht werden, wenn dort mehr als 1 Jahr keine Nutzung registriert wird. Hier findet keine Ankündigung statt.

Die Dienste der IB-Online-Akademie werden ohne Zusicherungen oder Garantien zur Verfügung gestellt. Jeder Nutzer der Dienste trägt die vollständige Verantwortung für seine Aktivitäten innerhalb der Lernplattform und der dazugehörenden Dienste.

Wir bemühen uns als Betreiber der Lernplattform, alle Verlinkungen zu externen Internetangeboten regelmäßig darauf zu überprüfen, ob diese den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Nutzer sind verpflichtet, die rechtlichen Vorschriften einzuhalten, insbesondere nicht gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, zu verstoßen. Verboten ist insbesondere, Inhalte und/oder Äußerungen zu veröffentlichen, zu übermitteln oder zu verbreiten, die rechtswidrig sind, insbesondere mit beleidigendem, gewaltverherrlichendem, diskriminierendem oder extremistischem Inhalt. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Internetlinks in Foren oder selbst erstellten Inhalten setzen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen.

Darüber hinaus ist die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen, deren Rechtswidrigkeit vermutet wird aber nicht abschließend festgestellt werden kann, untersagt. Die Benutzer der Lernplattform sind verpflichtet, rechtliche Verstöße anderer Personen innerhalb der Lernplattform unverzüglich an den Betreiber zu melden. Nutzeraktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Dienste der Lernplattform funktionsuntauglich zu machen oder zumindest deren Nutzung zu erschweren, sind verboten und können zivil- und strafrechtlich verfolgt werden.

Version 24.5.2018